Tel: +49 (0) 39292 678192 Kundenservice

compare 0

You have no items to compare.

Ihr Warenkorb ist leer.

schmuck machen

Schmuck selber machen

Möchtest Du Ketten, Ohrringe und Armbänder selber machen? Hier erfährst Du alles über die Grundtechniken und das Basis Zubehör! Selber Schmuck machen ist ein tolles Hobby, auch für Anfänger. Aber wo soll mann anfangen? Mit unseren Tipps und Tricks machst Du den schönsten Schmuck im Handumdrehen einfach selber. Glaub uns: wenn Du dir die Grundtechniken zu Eigen gemacht hast, scheint nichts mehr Unmöglich! Hast Du trotzdem noch Fragen? Dann helfen wir Dir natürlich gerne weiter! Alle deine Fragen zum Schmuck selber machen sind immer willkommen.

 Mehr Schritt-für-Schritt Anleitungen findest Du in unseren DIY-Videos. Abonniere jetzt gratis unseren YouTube-Kanal!

anleitungsvideos perlenladen-online 

 


 

Trends, Tipps und mehr für Perlenfreunde

Suchst Du noch nach der passenden Inspiration zu deinen Schmuckstücken? Hier bieten wir Dir haufenweise Inspirationen zum Schmuck selber machen: Schmuck Trends & Schmuckbeispiele. Oder vielleicht möchtest Du einmal unsere Lookbooks anschauen: hier geht es zu den aktuellen Schmuck Lookbooks mit extra viel Inspiration. Sehr beliebt sind auch die Channels von YouTube und Pinterest zum finden von neuer Inspiration. Die Links findest Du am Ende jeder Seite.

 

 

Was gibt es so alles an Basis Zubehör und was wird damit gemacht?

 Fangen wir mit einer kurzen Beschreibung des Basis Schmuck-Zubehörs an.

Biegeringe

Biegeringe

Wie benutzt man Biegeringe zur Schmuckherstellung?

Mit Biegeringen lassen sich die verschiedenen Schmuckteilen aneinander befestigen. Biegeringe lassen sich mit einer Zange einfach öffnen und schließen. Wichtig ist, dass Du dabei eine Seite zu Dir hin und die andere Seite von Dir weg bewegst, sonst verliert der Ring seine runde Form! Dann hängst Du den Verschluss oder Anhänger (oder was Du sonst befestigen möchtest) an den Ring an und befestigst das Ganze an Deinen Ohrringen, Ketten oder Armbändern.

Quetschperlen

Quetschperlen

Wie funktionieren Quetschperlen?

Du benötigst Quetschperlen um Drahtschlaufen zu bilden, an denen Du später den Verschluss befestigen kannst. Reihe Deine Quetschperle auf den Stahldraht auf und bilden dann eine Schlaufe. Dann ziehst Du den Draht wieder durch die Quetschperle und drückst diesen mit einer Zange vorsichtig zu. Quetschperlen werden auch eingesetzt um zu verhindern, dass deine Perlen vom Draht abrutschen oder sich verschieben (z.B. bei Schwebketten).

kettelstiften nietstiften

Kettel- und Nietstifte

Wie verarbeitet man einen Nietstift? Was braucht man zu schliessen von Kettelstiften?

Du kannst Deine Perlen auch auf Kettel- oder Nietstifte aufreihen. Dann schneidest Du den Stift auf etwa 1 cm (gemessen von der Perle) ab und mit einer Rundzange drehst Du eine Öse. Am Besten biegst Du den Stift zuerst ganz um und dann fängst Du an, die Öse zu drehen. Mit dieser Öse lässt sich der Stift an Deinen Schmuck befestigen. Kettelstifte haben zwei Ösen und können daher auch aneinander befestigt werden. So kannst Du z.B. ein Armband ketteln.

Endkappen Kordelklemmen

Endkappen und Kordelklemmen

Was kann man mit Endkappen und Kordelklemmen basteln?

Möchtest Du Armbänder machen mit Leder oder Wachsschnur? Dann klebst Du die Drahtenden in eine schöne Endkappe. Für das beste Resultat verwendest Du Schmuckkleber. Du kannst die Drahtenden auch in einer Kordelklemme legen und die Klemme vorsichtig mit einer Zange zudrücken (zuerst die eine Seite zudrücken und dann die andere Seite darüber falten). An den Ösen befestigst Du mit Hilfe von Biegeringen den Verschluss.

 
Perlenkappen

Perlenkappen

Wozu werden Perlenkappen bei der Schmuckherstellung genutzt?

Mit Perlenkappen werden Ihre Perlen extra geschmückt. Perlenkappen sind in vielen Ausführungen und Größen erhältlich. Achten Sie darauf, dass die Größe der Perle mit der Größe der Perlenkappe übereinstimmt: die Perle soll genau in den Perlenkappen passen. Dann reihen Sie die Perlenkappen und Perlen einfach auf Ihr Draht auf für ein besonderes Armband oder z.B. auf einen Nietstift für extra festliche Ohrringe! Die Möglichkeiten sind endlos...

memory wire

Memory Wire

Was kann man mit Memory Wire alles basteln? 

Mit Memory Wire machen Sie einfach und schnell tolle Wickelarmbänder. Memory Wire verdankt seinem Namen der Eigenschaft, dass es sich an seine Form 'erinnert' und immer wieder zu seiner ursprünglichen Form zurückkehrt. Schneiden Sie das Memory Wire mit einer Drahtschere auf der gewünschten Länge ab und reihen Sie einfach die Perlen so auf, wie Sie es schön finden. Drehen Sie eine Öse an die Drahtenden, damit die Perlen nicht abrutschen. Fertig!

Charmträger

Charmträger

Charmträger? Was macht man hiermit? Wozu dienen Charmträger?

Charmträger können Sie einfach auf Ihr Draht zwischen den Perlen aufreihen. Achten Sie darauf, dass die Drahtstärke nicht größer ist als das Innenmaß der Charmträger! Unsere Charmträger sind in verschiedenen Größen erhältlich, so dass Sie für jeden Draht einen passenden Charmträger finden können. Mit Biegeringen können Sie Charms und Anhänger an den Ösen der Charmträger befestigen. Ideal für tolle Bettelarmbänder aus Lederschnur!

Makramee Armband knoten

Makramee Brett

Maramee Brett - was ist das? Wir erklären ein Makramee Brett.

Ein Makramee Brett ist super praktisch wenn Sie Armbänder knoten oder flechten wollen! Sie können Ihre Drähte in die Einbuchtungen legen, damit Ihr Projekt sich nicht verschieben kann und das Flechten oder Knoten noch einfacher gemacht wird. Das Brett hat auch eine praktische Maßangabe und ist bequem leicht, wodurch Sie es auch sehr gut auf Reise mitnehmen können. Tipp: wollen Sie Perlenarmbänder machen? verwenden Sie dann ein Perlenbrett!

Kaschierperlen

Kaschierperlen

Wie benutzt man Kaschierperlen zur Schmuckherstellung richtig?

Mit Kaschierperlen, auch Verdeckperlen genannt, können Sie Ihre Quetschperlen verdecken. Bilden Sie eine Schlaufe aus Ihrem Draht und fixiere sie mit einer Quetschperle. Dann wird die Kaschierperle über die Quetschperle gelegt und vorsichtig zugedrückt. So sieht Ihren Schmuck richtig professionell aus! Kaschierperlen gibt es in diversen Ausführungen. Möchten Sie Ihre Schmuckdrahtenden auch verarbeiten? Dann benötigen Sie Drahtschutzbügel.

drahtschützer

Drahtschutzbügel

Wozu braucht man Drahtschutzbügel bei der Schmuckherstellung?

Drahtschutzbügel verwenden Sie an den Schmuckdrahtenden. Sie schützen Ihren Schmuckdraht vor reißen und knacken und bilden eine Schlaufe, an der später der Verschluss befestigt werden kann. Dabei wird Ihren Schmuckdraht verarbeitet, was Ihren Schmuck ein professionelles Aussehen gibt. Der Faden wird einfach durch den Bügel geführt und mit einer Quetschperle werden die Drähte wieder zusammengefasst.

verlängerungskette

Verlängerungskette

Verlängerungsketten und Schmuck? Wo liegt der Zusammenhang?

Mit einer Verlängerungskette können Sie Ihr Armband etwas verlängern. Dabei sieht eine Verlängerungskette einfach schön aus! Sie benötigen einen Karabinerverschluss, der Sie mit einem Biegering an einem Drahtende befestigen. Am anderen Drahtende befestigen Sie die Verlängerungskette, auch mit einem Biegering. Auch praktisch, wenn Sie Ihren selbstgemachten Schmuck verschenken wollen: mit einer Verlängerungskette passt das Armband immer!

Kalotten

Kalotten

Kalotten wie oder was? Kleine Schmuckhelfer richtig genutzt.

Wie Kaschierperlen werden auch Kalotten benutzt um Ihre Quetschperle zu verarbeiten. Der Verschluss befestigen Sie an den Ösen der Kalotten. Kalotten befestigen Sie so: reihen Sie zuerst den Kalot auf Ihren Draht auf und dann eine Quetschperle. Drücken Sie dann zuerst die Quetschperle zu und danach drücken Sie den Kalot über die Quetschperle zu. Für große Ketten verwenden Sie besser Drahtschützer statt Kalotten.

 
 
 



Jetzt folgen noch einige praktischen Anleitungsvideos mit Grundtechniken beim Schmuck machen.